Oje, da ändert sich was!

1. Juli 2018

Hallo!

Letztens habe ich über 5 mögliche Gründe geschrieben, warum du dein Potential noch nicht lebst. Heute möchte ich auf den ersten dieser Gründe näher eingehen und dir auch Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

Im ersten Punkt ging es darum, dass du vielleicht Angst vor Veränderungen hast. Du arbeitest in einem Bürojob, der sicher ist. Dein Einkommen ist regelmäßig. Die Wochen sind durchgeplant und immer gleich. Das gibt dir Sicherheit. In dieser Regelmäßigkeit und Gewohnheit fühlst du dich sicher – es ist deine Komfortzone geworden. Doch wie war das, als du diesen Job begonnen hast? War da auch alles sicher? Wusstest du schon im Vorhinein, ob du dich mit den KollegInnen verstehen wirst? Wie der Chef wirklich im Alltag sich verhält? Ob alles so klappt, wie du es dir vorgestellt hast?

Nein, ich glaube nicht. Es war auch eine gewisse Unsicherheit vorhanden, die du nicht voraussehen konntest. Doch was hast du damals getan, um diese Unsicherheit zu überwinden?

  • Bist du einfach ins „kalte Wasser“ gesprungen?
  • Hast du dich irgendwie darauf vorbereitet?
  • Was gingen dir für Gedanken durch den Kopf?

Notiere dir doch mal all diese Dinge, die damals so gewesen sind. Sammle sie alle zusammen. Du kannst auch andere Situationen hernehmen, die du zum ersten Mal erlebt hast. Da gibt es sicherlich einige. Und schau nun, was dir damals geholfen hat, dass du diese Situationen meistern konntest.

Nachdem du nun auf meinem Blog gelandet bist, gehe ich davon aus, dass dich das Thema „Potentiale“ interessiert. Vielleicht bist du sogar gerade dabei, dein eigenes Potential mehr und mehr zu entdecken. Was hat das alles nun mit Veränderungen zu tun?

Ganz einfach:

Wenn du beginnst dein Potential mehr und mehr zu entdecken, so wirst du es auch mehr und mehr leben. Dadurch begegnen dir neue Situationen, Personen, vielleicht sogar ein neuer Beruf. Dabei ist es nun wichtig für dich, dass du Möglichkeiten an der Hand hast, die dir helfen, durch diese Veränderungen leichter durchzugehen. Dabei werden dir deine Notizen helfen.

Bei jeder Veränderung die uns im Leben begegnet, dehnen wir die Grenzen unserer Komfortzone weiter aus. In diesem Bereich ist es natürlich sehr bequem – das weiß ich selber sehr gut ;-).

Doch entwickeln wir uns in diesem gemütlichen Bereich nicht weiter – es herrscht Stillstand.

Das wahre Leben beginnt außerhalb dieser Zone.

Ich möchte dich ermutigen dich auf den Weg zu deinem individuellen Potential zu machen – lass deine wahre Größe strahlen und erfülle die Aufgabe, weshalb du hier bist.

Mach einen Schritt nach dem anderen und gehe deinen Weg in deinem Tempo.

Ich wünsche dir nun viel Freude dabei, dein Potential zu entdecken und zu leben –  glaub mir, es zahlt sich aus!

Alles Liebe
Manuela